Schlagwort: Weihnachtsgruß

Weihnachtsgruß

Liebe Weldaer Mitbürginnen und Mitbürger, liebe Schützenbrüder,

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu. Ein Jahr das, wie schon das Jahr 2020, im Wesentlichen von der Corona Pandemie bestimmt war und weiterhin ist. Wir alle haben gehofft, dass mit Ablauf des Jahres 2021 auch die Corona Pandemie im Wesentlichen Geschichte ist. Leider ist es nicht so und wir müssen weiter ausharren, aufpassen und uns in Geduld üben.

Weihnachtskarte 2021Vieles von dem was das Leben in Welda ausmacht musste auch 2021 abgesagt oder verschoben werden. Liebgewonnene regelmäßig stattfindende Aktivitäten konnten nur eingeschränkt oder z.T. gar nicht stattfinden.

Auch das Schützenfest konnte im Jahr 2021 wieder nicht stattfinden. Eine Absage die nicht nur uns im Vorstand wirklich weh getan hat.

Wir haben, im Rahmen der Vorgaben versucht, das bestmögliche daraus zu machen und konnten dann doch im Oktober noch ein wenig Schützenfeststimmung in unsere Iberg-Halle zaubern. Das hat uns alle gut getan und es war ein sehr schönes und stimmungsvolles Wochenende.

Hier geht unser Dank nochmal an Alle die das möglich gemacht haben und die uns in diesem Anliegen auf verschiedene Weise unterstützt haben. Danke!!

Auch wenn in einigen Lebensbereichen wieder etwas Normalität eingekehrt ist oder einfach ein anderer Umgang mit der Pandemie gefunden wurde, so fehlt doch das große Miteinander in der Dorfgemeinschaft nach wie vor! Wir alle hoffen hier auf das Neue Jahr!

Wir möchten diese Zeit der Besinnlichkeit und Stille nutzen, um Ihnen Mut zu machen. Mut für die Zukunft, Mut für ein besseres Jahr 2022!

Weihnachtskarte 2021Auch wenn es derzeit nicht so aussieht, so gibt es doch gute Gründe hoffnungsvoll nach vorn zu blicken. Die gelebte Disziplin im Alltag und im Berufsleben, die Fortschritte in der Impfkampagne machen uns Mut!

Ob es in 2022 für ein Schützenfest im Juni reicht, vermag heute niemand zu sagen. Das muss die Zeit bringen! Aber die Aussicht auf wieder mehr Miteinander ist sicher, auch zu Recht, vorhanden!

In diesem Sinne sollten wir auch im Jahr 2021 Weihnachten feiern. Das Licht kommt in die Welt und leuchtet. Das Licht der Hoffnung und des Friedens.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes, erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2022!

 

Der Vorstand des Heimatschutzverein Welda e.V.

 

Weihnachtsgruß

Liebe Schützenbrüder, Freunde und Gönner des Heimatschutzverein Welda e.V.

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. Ein Jahr, das im Wesentlichen von der Corona Pandemie aber auch von den Ereignissen am Rosenmontag in unserer Nachbarstadt Volkmarsen bestimmt war. Alles, was seit März passiert ist, hätten wir vor einem Jahr noch für unmöglich gehalten.

Wappen Heimatschutzverein WeldaVieles von dem was das Leben in Welda ausmacht musste abgesagt oder verschoben werden. Liebgewonnene, regelmäßig stattfindende Aktivitäten könnten nur eingeschränkt oder z.T. gar nicht stattfinden.

Auch das Schützenfest konnte im Jahr 2020 nicht stattfinden.

Eine Absage, die nicht nur uns im Vorstand wirklich wehgetan hat.

Wir haben, im Rahmen der Vorgaben, versucht, das bestmögliche daraus zu machen.

Vielerorts hört man, dass Corona auch was Gutes hatte. Wir waren mehr zu Hause, hatten mehr Zeit für Dinge, die sonst zu kurz kommen, alles richtig, und doch ist ein Leben in der Dorfgemeinschaft durch Nichts zu ersetzen. Die Teilnahme an Festen, der Gang in die Kneipe oder das spontane Grillen im Sommer, das einfache Miteinander sind durch Nichts zu ersetzen.

Wir möchten diese Zeit der Besinnlichkeit und Stille nutzen, um Ihnen Mut zu machen. Mut für die Zukunft, Mut für ein besseres Jahr 2021!

Auch wenn es derzeit nicht so aussieht, so gibt es doch gute Gründe, hoffnungsvoll nach vorn zu blicken. Die gelebte Disziplin im Alltag und im Berufsleben, gepaart mit der realistischen Aussicht auf einen wirksamen Impfstoff geben uns Hoffnung!

Ob, wie und wann es schon für ein Schützenfest im Juni reicht, vermag heute niemand zu sagen. Das muss die Zeit bringen! Aber die Aussicht auf wieder mehr Miteinander ist sicher da – getreu dem Motto: „Bleiben wir heute Zuhause damit wir uns morgen wieder auf ein Miteinander freuen können.“

In diesem Sinne sollten wir auch im Jahr 2020 Weihnachten feiern. Das Licht kommt in die Welt und leuchtet.

Das Licht der Hoffnung und des Friedens.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes, erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2021!

 

Der Vorstand des Heimatschutzverein Welda e.V.

 

 

Weihnachtsgruß

Weihnachtsgruß

© 2022 Heimatschutzverein Welda

Designet by INMOTEK — Rewritten by Holger SprengerHoch ↑

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung