Christopher Lücke & Lara Riebeling regieren 2023 in Welda

Nach dem Antritt der Schützenkompanie und der Abholung der Fahnen im Fahrweg, wurde König Jürgen Lange, der Welda seit 2022 mit Gudrun Petry regiert, bei strahlendem Sonnenschein zu Hause abgeholt.

Christopher Lücke und Lara Riebeling

Majestäten 2023 – Christopher Lücke & Lara Riebeling

In ihren festlichen Uniformen und in Begleitung durchdringender Marschmusik, geleitete die Weldaer Schützenkompanie ihren König zusammen mit seinen Königsoffizieren feierlich durch den Ort zu Beckers Scheune, der ehemaligen DRK Unterkunft, wo bis vor 50 Jahren das traditionelle Königsschießen in Welda stattfand. Dort wurden sie bereits von vielen Gästen und Schaulustigen empfangen.

Die Scheune wurde für die Zeremonie festlich hergerichtet und der Vorstand hatte noch einen draufgelegt. Auf sechs riesigen Bannern konnte man alle Weldaer Königspaare mit ihrem jeweiligen Hofstaat, die Weldaer Festlichkeiten und viele örtliche und historische Fotos seit 1914 im Großformat bewundern.

Neuer König  –  Christopher Lücke regiert mit Lara Riebeling

Nach der traditionellen Übergabe der Königskette und der Regentschaft der Schützengesellschaft von Welda erfolgten die Proklamation des neuen Königs und die Vorstellung seiner Königin und des gesamten neuen Hofstaates.

Christopher Lücke & Lara Riebeling mit ihrem Hofstaat

Beim Stechen um die Königswürde für das Jahr 2023 konnte sich Christopher Lücke bereits beim Königsschießen am 27. Juni 2022 mit 12 Ringen als bester Schütze gegen mehrere Konkurrenten durchsetzen und sich für das diesjährige Königsamt qualifizieren.

Sieben Paare im Hofstaat

Der 28 Jahre alte Landwirt Christopher Lücke regiert Welda im Jahr 2023 gemeinsam mit seiner Königin Lara Riebeling, gefolgt von ihren sieben Hofstaatpaaren Carsten David & Linda Wiegard, Philipp Tegethoff & Hannah Grobbel, Florian Lücke & Alina Jansen, Jan Trilling & Jana Schröder, Marius Flore & Marlina Glade, Moritz Liebmann & Johanna Menke und Robin Maier & Marietta Riebeling.

Herzlichen Glückwunsch an Christopher Lücke & Lara Riebeling!

Lob und Dank vom Vorsitzenden Burkhard Isermann

Nach der offiziellen Verabschiedung der scheidenden Majestäten Jürgen Lange und Gudrun Petry, der Proklamation und dem Eröffnungstanz der neuen Majestäten von 2023, begann die große Schützenparty und die Weldaer Schützengesellschaft feierte bei bestem Wetter bis in die Nacht.

Mit der Königsproklamation wurde das im Jahr 2019 vom Vorstand  initiierte und im vergangenen Jahr gestartete neue Schützenfest Konzept des Heimatschutzverein Welda nun vollständig und erfolgreich umgesetzt.

Das Schützenfest in Welda findet vom 24. bis 26. Juni 2023 in der Iberg-Halle statt.

An drei Tagen Schützenfest bietet der Heimatschutzverein Welda traditionell die Ständchen, Schützenmesse, Gefallenenehrung, Krönung der Majestäten, großer Festumzug, Paraden, große Polonaise, Königsmahlzeit, Ehrungen, Königinkaffee, Kinderpolonaise, Schützen.- und Königsball, Unterhaltung, sowie Fest.- und Blasmusik des Musikverein Volkmarsen – den Kugelsburg Musikanten. Am Montagnachmittag findet das Königsschießen für 2024 statt.

Jeden Abend ist große Party in Welda mit der Tanzband Genial Live.

Impressionen von der Königsproklamation in Welda